SEMINAR

Bieterstrategien

Um als Bieter erfolgreich an öffentlichen Ausschreibungen teilzunehmen, muss man die Spielregeln kennen. Bereits geringe Formfehler können zu einem zwingenden Ausschluss führen, eine falsche Bieterstrategie den Erfolg verhindern.

Das Seminar Praxisratgeber Vergaberecht Bieterstrategien zeigt, wie man

  • Ausschreibungsunterlagen analysiert,
  • formale Fehler in Ausschreibungen vermeidet,
  • durch die richtige Strategie bei Bieterfragen die eigene Position stärkt und dem Wettbewerb keine Informationsvorteile verschafft,
  • fehlende Leistungsfähigkeit und Fachkunde durch Nachunternehmen und Bietergemeinschaften ausgleicht,
  • das Angebot bzgl. Zuschlagskriterien und Bewertungsmatrizen optimiert,
  • Nebenangebote und mehrere Hauptangebote strategisch einsetzt,
  • elektronische Vergabe und elektronische Signatur verwendet sowie
  • durch Präqualifikation zum Nachweis der Eignung den Aufwand deutlich reduzieren kann.

Inhalte

  • Die richtigen Ausschreibungen finden
  • Beratung im Vorfeld von Ausschreibungen
  • Analyse von Bekanntmachungen und Ausschreibungsunterlagen
  • Vermeiden von Formfehlern
  • Strategien für Bieterfragen
  • Nachunternehmen und Bietergemeinschaften
  • Hauptangebote und Nebenangebote
  • Eignungskriterien und Präqualifikation
  • Unterschriftenregelungen
  • Anforderungen an die Bieterangebote
  • Zuschlagskriterien und Bewertungsmatrizen
  • elektronische Vergabe und elektronische Signatur
  • Rügen und Nachprüfungsverfahren
  • Verwenden von Checklisten
  • Beispiele und Tipps für die richtige Bieterstrategie

Lebendige Schulung statt trockener Theorie

Kleine Gruppen mit maximal 12 Teilnehmern lassen Zeit für Fragen und Diskussionen, so dass die Seminare Workshop-Charakter haben. Aktuelle Beispiele und Tipps aus der Praxis sowie eine anschauliche und realitätsbezogene Darstellung sorgen für eine lebendige und kurzweilige Schulung.

Die großzügigen Seminarräume mit Tageslicht sorgen für eine angenehme Lernatmosphäre.

Die umfangreichen Seminarunterlagen als PDF erlauben auch nach dem Seminar einen schnellen und einfachen Zugriff auf die gesuchten Informationen.

IHR REFERENT

Thomas Ferber

Diplom-Mathematiker, Autor und Referent

Thomas Ferber ist Diplom-Mathematiker und früherer langjähriger Key-Account-Manager für den Geschäftsbereich Forschung und Lehre bei Sun Microsystems mit der Sonderaufgabe Vergaberecht. Mit seiner Firma Praxisratgeber Vergaberecht Thomas Ferber e.K. vermittelt er seit 2010 mit der Buch- und Seminarreihe „Praxisratgeber Vergaberecht“ komplexe Sachverhalte des Vergaberechts verständlich und praxisorientiert. Seit 2013 studiert er außerdem Wirtschaftsrecht an der Universität des Saarlandes. Er ist Autor mehrerer Bücher und Zeitschriftenaufsätze zum Vergaberecht und referiert regelmäßig zu vergaberechtlichen Themen.

Inhouse-Seminare

Ich biete dieses Seminarthema auch als Inhouse-Seminar an

Für alle, die ein individuelles Seminar maßgeschneidert haben möchten, bieten sich meine Inhouse-Seminare an. Sie bestimmen den Seminarinhalt, den Seminartermin, die Seminardauer sowie den Seminarort.

Buchen
Termine ansehen
Seminartyp

Aufbauseminar


Teilnehmerkreis

Bieter


Vorkenntnisse

Grundkenntnisse im Vergaberecht sind notwendig. Wer diese Grundkenntnisse noch nicht besitzt oder auffrischen möchte, für den empfiehlt sich die Kombination mit dem Seminar Einführung in das Vergaberecht als 2-tägiges Intensivseminar.


Zeiten

09:30 – 17:30 Uhr


Teilnahmegebühr

590,- € zzgl. MwSt.


Teilnehmeranzahl

max. 12


Inklusive

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Seminarunterlagen, eine Teilnahmebescheinigung sowie Pausengetränke und ein Mittagessen.

Mein Qualitätsversprechen

Diese Punkte sind mir für jedes Seminar wichtig:

  • Durchführungsgarantie (das Seminar findet auch bei geringer Teilnehmerzahl statt)
  • kleine Gruppen mit maximal 12 Teilnehmern
  • Zeit für Fragen und Diskussionen
  • Aktuelle Beispiele und Tipps aus der Praxis
  • Angenehme Lernatmosphäre durch großzügige Seminarräume mit Tageslicht
  • Umfangreiche Seminarunterlagen als PDF
  • Gute Anbindung der Seminarhotels an die öffentlichen Verkehrsmittel
  • Gute Erreichbarkeit der Seminarhotels auch mit dem PKW
Informationen ausdrucken
Anmeldeformular zum Faxen

Die nächsten Termine